Kristinas Berufswege

Nach dem Studium der technischen Informatik in Regensburg führte mich mein Weg zurück nach München.

Ich arbeitete an verschiedenen Projekten: von der Erstellung und Pflege von Datenbanken, Tabellenkalkulationen und Statistiken, bis hin zur Gestaltung von Formularen. In einem internationalem IT-Unternehmen unterstützte ich als Assistentin diverse Vertriebsprojekte und interessante Marketingaktivitäten.

Das Medium Internet uns seine Möglichkeiten haben mich von Anfang an fasziniert. Ich fing an mich damit intensiver zu beschäftigen und eigene Websiten zu erstellen. Als die Idee mich selbstständig zu machen konkrete Formen annahm, drückte ich noch einmal die Schulbank und holte mir eine professionelle Qualifizierung in Webdesign - Neue Medien.

Nach dem Motto: "aktuell und erfolgreich im Web" betreute ich mit meinem webservice MARINO Websites. Jetzt kümmere ich mich um meine Blogs und schreibe über Bücher und Bloggen, gebe WordPress Tipps und als begeisterte Köchin veröffentliche ich Rezepte. (Die Links zu den Blogs findest du auf der Startseite.)

Meine Begeisterung fürs Internet und das Programmieren teile ich mit meinem Neffen, der ein Studium in Game-Design erfolgreich absolviert hat. Das Kreative haben wir sicherlich von unseren Eltern geerbt. Mein Vater und mein Bruder sind Architekten und meine Mutter Filmgrafikerin. Mein Bruder hat sich bereits vor Jahren mit einem Architekturbüro in München selbstständig gemacht.

© Kristina Marino • Willich